Gesunde Ernährung im Alter ausgewogen und genussvoll Essen

Regel 1

Regelmässig in Gesellschaft essen

In Gesellschaft macht das Essen mehr Freude. Die Gemeinschaft fördert den Appetit. Es werden nicht nur die Mahlzeiten eingenommen, sondern auch die alltäglichen Sorgen und Freuden ausgetauscht. Das fördert die Einbindung in ein soziales Netz von Gleichgesinnten und wirkt sich besonders positiv auf die Gesundheit aus.
Wie oft essen Sie zur Zeit mindestens eine Mahlzeit zusammen mit anderen Personen?

Wählen Sie eine der untenstehenden Möglichkeiten.
Sie kennen die schönen Seiten des gemeinsamen Essen bereits und geniessen dies sicher sehr. Vielleicht können Sie noch weitere Personen in Ihrem Umfeld motivieren mitzuessen.
Schön, dass Sie ab und zu mit anderen Personen essen, da schmeckt es doch gleich viel besser. Vielleicht könnten Sie sich zusätzlich einer Tavolata anschliessen und dabei noch andere Personen aus Ihrer Umgebung kennenlernen.
Schade, dass Sie nicht in den Genuss von gemeinsamen Mahlzeiten kommen. Was sind wohl die Gründe? Sich einer Tavolata anzuschliessen wäre sicher eine gute Möglichkeit andere Personen aus Ihrer Umgebung kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam zu essen und sich auszutauschen.
 
ModalOne 1
kulturprozent