ModalOne 1
 
22. 10 2018
Zentrales Projektteam

Studie der ETH: Verlust der Muskelkraft
Die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich und das Neurozentrum der Südschweiz (NSI-EOC) haben eine wichtige medizinisch-wissenschaftliche Zusammenarbeit im Bereich der Geriatrie gestartet. Im Mittelpunkt dieser Kollaboration steht die Erforschung der Sarkopenie, d.h. des allmählichen Verlustes von Gewebe und Muskelkraft, welcher oft mit zunehmendem Alter auftritt. Von dieser Krankheit ist weltweit jeder fünfte Mensch über 65 Jahre und sogar zwei von drei Menschen über 80 Jahre betroffen.

Die neu gegründete Kollaboration wird es freiwilligen Teilnehmern ermöglichen, sich kostenlos auf das Vorhandensein von Sarkopenie-Anzeichen untersuchen zu lassen.

Möchten Sie mehr über Sarkopenie, die wissenschaftliche Initiative oder zukünftige Projekte in weiteren Gebieten der Schweiz erfahren, können Sie gern Doktorand Federico Gennaro kontaktieren (tel: +41 44 6339105 / +41 767044344; email: federico.gennaro@hest.ethz.ch).
 
 
 
ModalOne 1
kulturprozent